Konzert: 15-71
Beschallter Käse mit Schäbyschigg (CH)
Degustation und Konzert

15.08.21, 11:00, Winkel (Eintritt frei)

beschallter käse mit schäbyschigg (ch)
degustation und konzert

Die Hypothese lautet, dass die musikalische Beschallung der Halbhartkäse zu unterschiedlichen Ausprägungen der sensorischen Eigenschaften der Käse führt. Bei der Herstellung der Käse wurde auf folgende Punkte geachtet: Die Milch stammt von demselben Bauern und wurde am gleichen Produktionstag im gleichen Kessel verarbeitet. Ein halbes Jahr lang werden nun sechs Seelisberger Käse mit Volksmusik beschallt. Zum Abschluss des Alpentönefestivals 2021 darf das Publikum die beschallten Käse degustieren – und zum Vergleich auch unbeschallte – und bewerten. Der Prozess wird durch die Projektleiter Beat Wampfler, Michael Harenberg und David Arnold erläutert.

Die musikalische Umrahmung übernimmt Schäbyschigg, fünf weltoffene und unerschrockene Musiker: Mit Instrumenten, Käse, Brot und Tiggets» im Gepäck, sind sie unterwegs, um mit ihrer Musik die Herzen von nah und fern zu erfreuen. Mit Klarinette, grossen und kleinen Trompeten, Tuba und Akkordeon tragen sie ihre Melodien in die Käsewelt.

Mit besonderer Unterstützung durch David Arnold vom Zentrum-Markt Arnold, durch das K3 Käsehaus und das Haus der Volksmusik Altdorf